Über mich

 

„Nähen ist für mich Meditation. Wenn ich nähe, bin ich im Flow und tauche ab. Und wenn ich wieder auftauche, halte ich ein neues Kleidungsstück in den Händen.“

Sylvia Erdmann – Unternehmerin und Gründerin, geschäftsführende Inhaberin von schneider(s)trick

 

Am Anfang meiner Liebe zum Nähen stand ein Bettbezug. Ich dachte, ich müsste erst einmal geradeaus nähen lernen, bevor ich mich an anspruchsvollere Formen und Muster wage. Begleitet wurde ich auf diesen ersten Schritten von der Mutter einer Freundin, einer professionellen Schneiderin.

 

Aber wie so oft war das „Geradeausagieren“ die größte Herausforderung überhaupt. Nach dem tollen Start vor 25 Jahren verlor ich meine Liebe zum Nähen erst einmal wieder aus dem Blick. Ich ging in meinem Berufsleben in der Versicherungsbranche auf. In meinen Urlauben mit dem Wohnmobil entdeckte ich die Welt – die Nähmaschine fuhr lange Zeit nicht mit.

 

Vor 10 Jahren dann mein Aha-Erlebnis. Ich nahm nach langer Zeit einen Stoff in die Hand – und konnte in ihm sofort das fertige Teil sehen. Das Gefühl, ein Stoff ist wie ein weißes Blatt Papier, und wenn ich mich seiner annehme, kann alles passieren, habe ich seither wieder und wieder erlebt.

 

So wurde das Nähen für mich zu einer geliebten Beschäftigung. Und mit der Zeit zu einer Konstante in meinem Leben, in der ich abtauche, aus der ich Kraft schöpfe, über die ich spielerisch meine handwerkliche Geschicklichkeit und meine Lust am Gestalten trainiere.

 

Mit schneider(s)trick erfülle ich mir nun den Traum vom eigenen Unternehmen. Mich motiviert die Freude am Nähen und Stricken und der Wunsch, dies mit möglichst vielen Menschen zu teilen. Gern auch in meinem Newsletter. Wie die Liebe zur kreativen Handarbeit ist auch der Unternehmergeist in mir erwacht. Heute mache ich tatsächlich was ich liebe und was mich begeistert. Ich bin Unternehmerin aus Leidenschaft. Arbeite jeden Tag mit meinen Partnern daran, aus meinen hohen Ansprüchen an die Produktqualität und Nachhaltigkeit schneider(s)trick-Sets zu kreieren, die Nähbegeisterte einfach in ihr Lieblingskleidungsstück verwandeln können und in denen sie sich rundum wohl fühlen.

 

Natürlich ist mein Ziel, dass sich mein Unternehmen gut entwickelt. Dazu gehört für mich jedoch, dass ich jeden Rohstoff, jedes Tier, jeden Kunden und jeden Geschäftspartner in hohem Maße respektiere und wertschätze.

 

Denn ich bin überzeugt, nur so stiftet Unternehmertum langfristig Sinn und trägt hoffentlich dazu bei, unsere Welt ein bisschen besser zu machen.

 

Danke, dass ihr mich in meinem Bestreben unterstützt!

Eure

Sylvia Erdmann